rionegrodigital

Tjek hastigheden for din internetforbindelse

Om os Fortrolighedspolitik Brugsvilkår kontakt

Sechs Möglichkeiten, Ihre WiFi-Verbindung zu Hause zu verbessern

 Dieses Jahr hat uns gezeigt, wie wichtig eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung für unser tägliches Leben ist, sei es bei der Arbeit oder in der Freizeit. Hier sind einige grundlegende Ratschläge, wie Sie in diesen außergewöhnlichen Zeiten das Beste aus Ihrer Internetverbindung herausholen können.

Wählen Sie den besten Platz für Ihren Internet-Router

Um das Beste aus Ihrer WiFi-Verbindung herauszuholen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Router eine zentrale Position in Ihrer Wohnung einnimmt, in einem freien Bereich (nicht in einem Schrank) und entfernt von anderen drahtlosen Geräten.


Einen oder mehrere Router hinzufügen

Um Ihre WiFi-Verbindung zu verbessern, können Sie jederzeit einen weiteren Router zu Ihrer Einrichtung hinzufügen, wodurch die Reichweite und Qualität des WiFi-Signals verbessert wird. Diese Lösung ist ideal für große Häuser oder Häuser mit dicken Wänden oder anderen Hindernissen für drahtlose Netzwerke.


Switch-Frequenzen

In der Regel bieten die meisten Betreiber unterschiedliche Frequenzen an. Versuchen Sie, den Kanal zu wechseln, um die 5 GHz-Frequenzkonfiguration statt einer 2,4 GHz-Frequenzkonfiguration zu wählen - sie wird weniger benutzt und ist daher weniger überlastet.


Sichern Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk

Die Überlastung Ihres WiFi-Netzwerks verhindert, dass es optimal funktioniert. Geben Sie Ihr Passwort nicht an Nachbarn oder andere Personen weiter und schützen Sie Ihr Netzwerk vor Hackern. Am besten ist es, Ihre Verbindung zu verschlüsseln, idealerweise über Wi-Fi Protected Access. Achten Sie darauf, dass Sie sich für das WPA2-Protokoll (oder WPA3 für die neuesten Modelle) entscheiden. Und wählen Sie ein komplexes Passwort - das Sie alle drei Monate ändern sollten, um besonders sicher zu sein.