rionegrodigital

Tjek hastigheden for din internetforbindelse

Om os Fortrolighedspolitik Brugsvilkår kontakt

Neuer 5G-Geschwindigkeits-Weltrekord

In Partnerschaft mit SK Telecom und BMW Korea setzte Ericsson die fortschrittliche 5G-Technologie ein, um ein angeschlossenes Fahrzeug mit bis zu 170 km/h zu verfolgen und die Datenübertragungsgeschwindigkeiten in einem 5G-Netz zu demonstrieren.

Unter Einsatz von fortschrittlicher Strahlformung und Strahlverfolgung unterstützte die Hochleistungsnetzwerkverbindung die Punkt-zu-Punkt-Datenübertragung von einem angeschlossenen Fahrzeug, das bis zu 170 Stundenkilometer mit einer Downlinkgeschwindigkeit von 3,6 Gbit/s zurücklegte. Das Testnetzwerk umfasste vier Funkübertragungspunkte, die im 28 GHz-Band arbeiteten, und zeigte während des gesamten Tests einen anhaltend hohen Durchsatz. Der Durchsatz über 1,5 Gbps wurde aufrechterhalten, während die Datenübertragung von einem Übertragungspunkt zum anderen geschaltet wurde.


Basierend auf der fortschrittlichen 5G-Technologie von Ericsson wurde eine präzise Strahlverfolgung auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten ermöglicht - dies öffnete die Tür zu neuen 5G-Diensten und lieferte ein weiteres konkretes Beispiel für nahtlose Mobilität.